3-Boltan-Slider

Ein Freund für Löwe Boltan

Eine absolut aktuelle Begegnung zweier Kulturen
 nach dem gleichnamigen Kinderbuch
 von Klaus Kordon und Pieter Kunstreich

Mit Sax und Cello.

Zwei musikalische Abenteuergeschichten über die schwierige, aber nicht unmögliche Freundschaft zwischen einem Löwen und einem Kamel.
Boltan, der Löwe, herrscht als König über alle Tiere in einer Oase inmitten der weiten glühenden Wüste. Da alle vor ihm kuschen, langweilt er sich unendlich. Als er auf ein halbverdurstetes Kamel trifft, das den Tod nicht fürchtet, beginnt er sich für dessen Geschichten und Weisheiten zu interessieren: sie werden dicke Freunde.
Der neidische Wüstenfuchs Abdul schafft es, die beiden Freunde zu trennen: „Was für ein lächerlicher Löwe! Ein Raubtier Freund von einem Kamel?“ In seiner Löwenehre beschämt, will Boltan das Kamel zu Tode jagen, bis sie auf eine Karawane treffen. Im Kampf mit den Menschen beginnt das eigentliche Abenteuer: Verrat, Gefangenschaft, Befreiung und Flucht – wobei sich die alte Freundschaft letztlich bewährt: der Löwe steht zu seinem Freund.

Im Mittelpunkt der weiteren Geschichte steht Boltans unbändige Sehnsucht nach Familie und einer unwiderstehlichen Löwenfrau, die Kamele nicht zu mögen scheint. Hat Boltans Freundschaft zum Kamel Murat noch einen Platz? Boltan muss sich entscheiden…

„Ein Freund für Löwe Boltan“ 
wurde ausgezeichnet mit dem Traumspielepreis Nordrhein-Westfalen 1998 und aufgezeichnet durch das ZDF

Das Stück 
war auf Reisen in: Indien, Pakistan, Sri Lanka, Bangladesh, London, Edinburgh, Limerick, Washington, Los Angeles, West Palm Beach

Für Erwachsene + Kinder ab 6 Jahren

Zwei mal 30 Minuten plus 10 Minuten Pause

Pressetimmen

„Obwohl da NICHTS ist, ist ALLES da… ein musikalischer Schauspieler und ein darstellerisch versierter Musiker haben mit hoher Präsenz und ausdrucksstarker Präzision herrlich einfaches und damit einfach herrliches Theater gemacht. Einen würdigeren Preisträger des nordrhein-westfälischen Traumspielefestivals gab es nie…“

Theater der Zeit

Team und Infos

Von und mit: Erik Schäffler und Uwe Schade
Livemusik: mit Sax und Cello
Eine Produktion des „Theater Triebwerk“, Hamburg

Bühnenanforderung

Überall spielbar, 
Breite 6, Tiefe 4; Höhe 3 Meter, (Grundlicht, 1 Lichttechniker)

Theaterrechte

Theaterrechte bei uns. Ansonsten deutsch und  englisch bei: 
TheaterStückVerlag Korn-Wimmer & Wimmer, München

Fotos: Arno Declair

Hörstück

Das Hör-Stück „Ein Freund für Löwe Boltan“ ist auf Deutsch und Englisch erhältlich bei www.ilisten.de.